Dr. med. A. Hunsicker-Schneider

ahunsicker

Timmed ÄrzteZentrum Zürich, Hottingerstrasse 14, 8032 Zürich

Sprachen

Deutsch, Englisch

Ausbildung und Werdegang

1989 – 1989 Assistenzarzt für Chirurgie, Durchgangsassistent am Institut für Pathologische Anatomie Greifswald (Direktor: Prof. Dr. W. Warzok)
1988 – 1994 Assistenzarzt für Chirurgie (Chirurgische Universitätsklinik Greifswald, Direktor: Herr Prof.Dr.med. Dietmar Lorenz)
1994 Facharzt für Chirurgie
1995 – 1996 Gastarzttätigkeit in der Klinik f. Gefässchirurgie im Klinikum Süd/ Nürnberg (Chefarzt Prof. Dr. D. Raithel)
1997 Schwerpunktanerkennung für Gefäßchirurgie
1998 – 1998 Stipendium der Surgical Infection Society-Europe und Studienaufenthalt in den USA an der University of Minnesota, Minneapolis, Department of Surger(Direktor: Professor D.L. Dunn, MD, PhD)
2002 Schwerpunktanerkennung für Viszeralchirurgie
2005 Schwerpunktanerkennung für Thoraxchirurgie
1998 – 2005 Oberarzttätigkeit an der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie (Klinikdirektor Herr Prof. Dr. Dietmar Lorenz) des Unfallkrankenhaus Berlin e.V.
2005 – 2010 Leitender Oberarzt der Chirurgie des Heidekreis-Klinikums Soltau, Leiter der Allgemein- und Viszeralchirurgie (mit Liquidationsrecht)
2010 – 2014 Chefarzt der Abteilung f. Allgemein- und Viszeralchirurgie am Helios Mariahilf Krankenhaus Hamburg
2015 Chirurgische Praxis Enge als Praxisgemeinschaft mit Dr. Urs Stoffel (Nachfolge von Prof. Dr. Claude Muller)

Mitgliedschaften

Ordentliches Mitglied Schweizer Gesellschaft für Chirurgie
Ordentliches Mitglied Schweizer Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Schweizer Arbeitsgemeinschaft für Laparoskopische und thorakoskopische Chirurgie
Ärztegesellschaft des Kantons Zürich
Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)
Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Bund Deutscher Chirurgen