Wer wir sind

Das Gastrointestinale Tumorzentrum Zürich (GITZ) ist.. mehr

Was wir können

Wir bieten Patienten mit allen Tumorerkrankungen des Magendarm Traktes alle Dienstleistungen von der Ablärung, zur Diagnostik über die Therapie bis zu den Zusatzberatungen.. mehr

Wie wir informieren

Newsletter, praxisnahe Fortbildungen, Kongress Updates und Youtube Kanal: Erfahren Sie hier mehr..

Wie Fachleute profitieren

Die GITZ Mitglieder profitieren vom Zugang zu einem.. mehr

GITZ Social Media News
GITZ Videos

Ernährung - Ist eine Coy Diät sinnvoll?

Im Gespräch mit Dr. med. Daniel Helbing über die Coy Diät (Zuckerarme Diät). Onkozentrum, GITZ, Onkologie, Proteine, Fett, Zucker, Zuckerstoffwechsel, Tumor, Krebs, Ernährung

PROSPECT - Wichtige Mastdarmkrebsstudie der SAKK / Alliance

Dr. med. D. Helbling, med. Onkologe mit speziellem Interesse für Magendarmtumore erklärt kurz die PROSPECT Studie. Patienten mit Rektumkarzinom oder Mastdarmkrebs werden in der Regel mit einer Radiochemotherapie (meist über 5 Wochen) vor der Operation vorbehandelt. Nun hat man gesehen, dass die Radiotherapie (=Strahlentherapie) in gewissen Fällen weggelassen werden kann und somit Langzeitnebenwirkung reduziert werden können. Die PROSPECT Studie untersucht genau diese Fragestellung und wir möchten Patienten auffordern an der Studie teilzunehmen. Dies ist auch für Patienten ein Vorteil, weil unter kontrollierten Bedingungen die Strahlentherapie für gewisse Patienten weggelassen werden kann. Die Studie ist am Gastrointestinalen Tumorzentrum Zürich (www.gitz.ch) eröffnet seit Sept. 2015

GITZ Fortbildungen

UROLOGY UPDATE 2022

Datum: 19. Mai 2022

Uhrzeit: 16:00

Ort: Vor Ort und Online

Weitere Informationen folgen.

]
GITZ Zweitmeinungen

Als hochspezialisiertes Netzwerk von Experten aus über 10 Fachbereichen stellen wir unsere Expertise gerne in Form von Video Konsultationen und Zweitmeinungen via Tumorboard – sogenannte Secon Optinions – zur Verfügung.
Treten Sie mit uns in Kontakt und wir organisieren… Weiterlesen about „Zweitmeinungen und Video Konsultationen“